Fachspezialist w/m für Materialwissenschaften und Werkstofftechnik 80% oder mehr

Axpo Gruppe — Beznau
15 JuliFach­ver­ant­wortung80%

Fachspezialist w/m für Materialwissenschaften und Werkstofftechnik 80% oder mehr

Aufgaben und Verantwortlichkeiten


  • Beurteilung von alterungsrelevanten internen und externen Erkenntnissen

  • Erstellung, Aktualisierung und Nachführung der Alterungsüberwachungsprogramme (inkl. Abstimmung mit den Behörden)

  • Beurteilung fachspezifischer Problemstellungen im Bereich Werkstofftechnik, Korrosions- und Materialalterungsmechanismen

  • Analyse und Beurteilung von Schadensfällen

  • Unterstützung bei der Erstellung, Anpassung und Überarbeitung von Wiederholungsprüfprogrammen sowie bei der Durchführung der wiederkehrenden Prüfungen

Profil und Fähigkeiten


  • Abgeschlossenes Ingenieurstudium, vorzugsweise in der Fachrichtung Werkstofftechnik und/oder Materialwissenschaften

  • Einige Jahre Berufserfahrung und gute Kenntnisse im Bereich von Schadens- und Korrosionsmechanismen

  • Kenntnisse im Bereich Kernenergie (Praxiserfahrung in einer Kernanlage wünschenswert)

  • Zuverlässige, genaue und selbstständige Arbeitsweise

  • Sehr gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse

Über uns

Axpo produziert, handelt und vertreibt Energie zuverlässig für über 3 Millionen Menschen und mehrere tausend Unternehmen in der Schweiz. Sie ist international führend im Energiehandel und in der Entwicklung massgeschneiderter Energielösungen für ihre Kunden. Das Kernkraftwerk Beznau (KKB) gehört zum Kraftwerkspark der Axpo. Es besteht aus zwei baugleichen Leichtwasserreaktoren mit einer elektrischen Nennleistung von je 365 Megawatt. Zusammen erzeugen die beiden Reaktoren ca. 6000 Gigawattstunden Strom pro Jahr. Dank unseren rund 500 Mitarbeitenden liefert das KKB seit mehr als 50 Jahren zuverlässig klimafreundlichen Strom. Darauf sind wir stolz!
Vielfalt wird im KKB geschätzt. Daher begrüssen wir Bewerbende unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität.

Weitere Informationen

Über das Team

Kernaufgabe der Maschinentechnik ist die Gewährleistung der sicheren und zuverlässigen Integrität und Funktion der maschinentechnischen Systeme und Komponenten der beiden Kraftwerksblöcke. Die Qualitätssicherung hat im Hinblick auf den sicheren und zuverlässigen Betrieb der Anlagen eine wichtige Bedeutung. Es erwartet Sie ein gut eingespieltes Team mit langjährigen Berufs- und Fachspezialisten in einem teamorientierten Umfeld, in dem Sie Ihre Stärken aktiv einbringen und so zum Erfolg von Axpo beitragen können. Wenn Sie eine zuverlässige Persönlichkeit mit einer lösungs- und ergebnisorientierten Arbeitsweise sind und die interdisziplinäre Zusammenarbeit in einem kleinen Team schätzen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.
Wir bieten Ihnen ein teamorientiertes Umfeld, in dem Sie Ihre Stärken aktiv einbringen und so zum Erfolg von Axpo betragen können.

Ansprechperson

Nadine Bühler
HR Manager
T +41 56 200 35 45