Bewertungen


2.8 ★
28 Bewertungen
Mitarbeitende (14)
Bewerbende (5)
Andere (9)
5 Sterne8
4 Sterne4
3 Sterne1
2 Sterne4
1 Stern11

1.0

mehr als 2 Jahre

Ehemaliger Mitarbeiter

"zu alt"

Wenn man zu alt ist brauch man sich gar nicht erst bewerben, die alten werden einfach gekündigt. Sehr schlechte Stimmung. Einfach weiter fahren...

1.0

mehr als 2 Jahre

Ehemaliger Mitarbeiter

Zu alt = gekündigt

Wenn man zu alt ist brauch man sich gar nicht erst bewerben, die alten werden einfach gekündigt. Sehr schlechte Stimmung. Einfach weiter fahren...

1.0

mehr als 2 Jahre

Aktueller Mitarbeiter

2 Firmen

das Bürogebäude und EFP lager sind 2 verschiedene gebäude, meiner ansicht nach sind es auch 2 Firmen. krankheitsabsenzen in den ferien trotz beweis dass man im notfall war und auch mit ärztlicher abgesegneter arbeitsunfähigkeit wurden mir tage nicht gutgeschrieben. ständiger leistungsdruck, gezielte...mehr

2.0

mehr als 2 Jahre

Ehemaliger Mitarbeiter

ohne Worte

Man fühlt sich ausgenutzt und bestraft - keine Chance - Im Endeffekt alles frustierend.

1.0

mehr als 2 Jahre

Bewerber, Festanstellung

schlechtes Auswahlverfahren

Nach mehreren Gesprächen und einem Schnuppertag trotzdem absage. Völlig unnötig...Zahlt ihr mir jetzt die ca 200 für diesen Aufwand? schlecht

Nach mehreren Gesprächen und einem Schnuppertag trotzdem absage. Völlig unnötig...Zahlt ihr mir jetzt die ca 200 für diesen Aufwand? schlecht

1.0

etwa 3 Jahre

Bewerber

Absage mit langer wartefristen

Lässt sich sehr viel zeit zum entscheiden und bekommt nach langer Wartezeit die Absage per Telefon begründung gibt es keine. Schade

5.0

etwa 3 Jahre

Bewerber

Freundlicher Empfang

Als Bewerberin habe ich mich bereits vom Empfang an sehr willkommen bei der Selecta AG gefühlt. Sehr innovative Firma!

1.0

mehr als 3 Jahre

Die Infrastruktur war gut. Die Tätigkeit sehr interessant jedoch die strategischen Entscheiden und der Informationsfluss war sehr schlecht. Die Reorganisation bringt die Firma noch tiefer ins schleudern.

3.0

etwa 2 Jahre

Ehemaliger Mitarbeiter, Festanstellung

„Jung“ ist Trumpf!

Fördern der „Nachwuchstalente“, d.h. günstige Arbeitskräfte unter 30 J.

Nicht nur die „Jungen“ fördern. Den „Alten“ werden die interessanten Arbeiten einfach abgeknöpft. Wer sich wehrt gerät auf‘s Abstellgleis!

5.0

fast 3 Jahre

Aktueller Mitarbeiter

Vorwärtsstrategie

Dynamisches Unternehmen mit vielen Initiativen. Wie überall ist nicht alles Gold was glänzt. Viele neue Ideen und Konzepte bringen frischen Wind in teilweise verstaubte Bereiche. Der Change Prozess wurde jetzt gestartet und geht weiter voran. Hier kann man viel Bewegen und Erreichen!