Job Coach > Arbeiten über die Weihnachtsfeiertage

Arbeiten über die Weihnachtsfeiertage

Gehörst du auch zu denjenigen, die nicht das Glück haben, über die Weihnachtsfeiertage frei zu haben? Bleib gelassen und nimm dir unsere Ratschläge zu Herzen, damit du auch im Job gut über Weihnachten und Neujahr kommst.

# Hol dir Weihnachten in die Arbeit

Auch bei der Arbeit kann es weihnachtlich sein. Dekoriere deinen Arbeitsplatz ein wenig, bringe ein paar Weihnachtsguatsli in die Firma und gönne dir mit deinen Kollegen am Nachmittag auch mal einen Glühwein. In vielen Unternehmen ist über die Weihnachtsfeiertage sowieso weniger los, weil die Kunden in den Ferien sind. Mach es dir also gemütlich. Ausserdem hast du endlich mehr Zeit, dich mit den Arbeitskollegen (die nicht frei haben) auch mal ausführlicher zu unterhalten. Das tut dem Arbeitsklima und der Stimmung sicher gut.

# Schliesse das alte Jahr zwischen Weihnachten und Silvester gut ab

Gibt es nicht Dinge, die du schon das ganze Jahr über erledigen wolltest, für die du aber nie die Zeit hattest? Dann ist die ruhige Zeit im Job zwischen den Feiertagen genau der richtige Zeitpunkt dafür. Wenn du alte Baustellen erledigst, kannst du das alte Jahr gut abschliessen und hast im neuen Jahr den Kopf frei für neue Gedanken, Aufgaben und Ideen.

# Geniesse du Ruhe beim Arbeiten an Weihnachten und Neujahr

Kein Chef, der dich nervt, nur wenige Kollegen, die um dich herumschwirren… Ist das nicht herrlich? Nimm es ruhig etwas gemütlich – Stress hattest du während des Jahres genug. Eigentlich wäre es ja fast schade, bei der Gemütlichkeit zwischen den Feiertagen einen Ferientag zu verschenken, oder? Wenn dir du wirklich nichts mehr mit deiner Zeit anzufangen weisst, dann haben wir ein paar Ideen für dich, wie du dich erfolgreich ablenken kannst.

# Mach dich zwischen Weihnachten und Silvester auf Jobsuche

Hast du gewusst, dass zu Jahresbeginn überdurchschnittlich viele neue Stellen besetzt werden und der Januar als einer der wichtigsten Monate in der Rekrutierung gilt? Sei der Vielzahl an Bewerbern einen Schritt voraus und bewirb dich bereits über die Weihnachtsfeiertage. So werden Personaler früher auf dich aufmerksam und kannst du deine Chance auf einen Job erhöhen. Auch für Spontanbewerbungen ist jetzt ein guter Zeitpunkt.

Arbeiten über Weihnachten gegen Familienstress

Über Weihnachten plötzlich so viel Zeit mit der Familie zu verbringen, kann anstrengend sein. Wir wissen alle, dass es gerade über die Weihnachtszeit öfters zu Familienstreits und Beziehungskrisen kommen kann. So kann es von Vorteil sein, wenn du die Zeit mit den Lieben über die Festtage auf ein paar Stunden einschränkst und durch die Arbeit etwas Abstand von ihnen gewinnen kannst, oder? Machst du dich bei deinen Verwandten und Lieben rar, dann schätzen dich diese gewöhnlich umso mehr.

Du hast keine Lust auf Weihnachten und auf eine ruhige Zeit im Job zwischen den Feiertagen? Kein Problem – in vielen Branchen ist zu dieser Zeit Hochsaison. Such dir zum Beispiel einen Job in der Gastronomie, im Detailhandel, im E-Commerce oder im Bereich Logistik – und du kannst der weihnachtlichen Ruhe problemlos entfliehen…

Wir wünschen jetzt schon alles Gute und viel Erfolg für 2018!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ähnliche Beiträge

10 Tipps am Anfang deiner Lehre
Home-Office im Café – einladende Kafis zum Arbeiten in Zürich