Job Coach > Erfolgreich durchstarten nach den Ferien

Erfolgreich durchstarten nach den Ferien

Irgendwann gehen auch die schönsten Ferien vorbei. Dann ist es wieder an der Zeit, in den Alltag zurückzukehren und den Weg ins Büro, die Werkstatt oder auf die Baustelle anzutreten. Damit das Arbeiten nach den Ferien nicht allzu schwerfällt und der Job auch wieder Spass macht, haben wir ein paar Tipps für euch gesammelt.

Frisch und munter starten

Gönne dir in den Ferien genug Schlaf, damit du nicht gleich am ersten Arbeitstag müde und erschöpft in der Arbeit erscheinst, sondern du mit voller Energie durchstarten kannst. Wenn deine Ferien von vielen Partys und langen Nächten geprägt waren, dann solltest du mindestens einen Tag zwischen der Rückkehr von den Ferien und dem Arbeitsstart einplanen. Ansonsten ist Müdigkeit und schlechte Laune gleich nach dem Urlaub vorprogrammiert.

Die schönen Seiten des Alltags entdecken

Das volle und abwechslungsreiche Programm in den Ferien ist manchmal auch anstrengend – da kann die Routine des Alltags Balsam für die Seele sein. Bestimmt hast du die daheimgebliebenen Freunde, Familie oder vielleicht auch den einen oder anderen Arbeitskollegen vermisst. Ausserdem kannst du dich wieder dem Sport widmen oder Kurse besuchen, die ebenfalls eine Sommerpause hatten. Tausche dich mit Freunden und Arbeitskollegen über deine Ferienerlebnisse aus und zeige ein paar Urlaubsfotos. Auch an die Ferien zu denken und Fotos anzuschauen kann für gute Laune sorgen.

Organisation ist alles

Sorge beim Arbeitsbeginn nach den Ferien dafür, dass nicht alles chaotisch beginnt. Atme tief durch und verfalle nicht gleich in Panik, wenn du vor lauter E-Mails nicht mehr weisst, wo du beginnen sollst. Gib dir ein paar Stunden Zeit für eine sanfte Rückkehr in die Arbeit, die Kaffeepause kann am ersten Tag auch mal ein bisschen länger dauern. Niemand erwartet von dir, dass am ersten Tag alles sofort erledigt werden muss. Starte Schritt für Schritt und sortiere erst mal die E-Mails nach Wichtigkeit. Ausserdem wirst du sehen, dass viele Aufträge aus E-Mails (Infomails usw.) sowieso schon erledigt sind bzw. von dir keine Aktion erfordern.

Die Rückkehr von den Ferien kann auch ein Neubeginn sein

Nutze die Energie, die du (hoffentlich) in den Ferien getankt hast, und profitiere vom Abstand, den du (ebenfalls hoffentlich) während dieser Zeit von der Arbeit hattest. Vielleicht fällt dir an deinem Arbeitsplatz etwas auf, was du immer schon ändern wolltest. Dann mache deine Rückkehr zu einem Neubeginn, indem du aufräumst oder deine Arbeitsumgebung mit Fotos oder Pflanzen verschönerst. Das bringt auch frischen Wind in den Job.

Die nächsten Ferien kommen bestimmt

Auch wenn es nicht unbedingt ein grosser Trost ist, denke daran: Irgendwann kommen die nächsten Ferien. Ausserdem beklagen wir uns doch viel zu häufig über das, was wir (nicht) haben. Wenn du einen Job hast, kannst du dich glücklich schätzen. Nur wer einen Job hat, hat auch den Luxus, Ferien von der Arbeit zu geniessen. Und seien wir und ehrlich: Immer Ferien zu haben wäre ja auch langweilig…

Dir wurde in den Ferien bewusst, dass dir dein Job keinen Spass mehr macht

Dann starte jetzt die Jobsuche

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ähnliche Beiträge

Lust auf Ferien, aber keine Ferientage mehr?
Hoch die Hände, Wochenende – richtig ins Weekend starten